IServ

Mit einem Klick auf das Bild kommen Sie auf die Anmeldeseite der Schule Grumbrechtstraße.

 

Liebe Eltern ,

seit dem Schuljahr 2020/21 haben wir unsere schulische Kommunikation auf IServ umgestellt. Diese speziell für Schulen entwickelte Plattform bietet eine Reihe neuer Kommunikationsmöglichkeiten und erleichtert zum einen das Lernen und Arbeiten mit dem PC in der Schule enorm, aber auch die Organisation des Fernunterrichtes.

Was ist IServ?

Alle Schüler*innen, Lehrkräfte, Mitarbeiter*innen, Eltern auf Wunsch etc. erhalten einen individuellen E-Mail-Account (vorname.nachname@gru-hamburg.de) und für schulische Daten einen persönlichen Speicherplatz. Durch ein internes Adressbuch sind alle Benutzer (z. B. Schüler*innen einer Lerngruppe, Lerngruppen- und Fachlehrkräfte) untereinander schnell erreichbar. Im Unterricht bietet die Plattform die Möglichkeit, Inhalte und Materialien (z. B. Arbeitsblätter, Lernaufgaben, Referate, etc.) zwischen Schüler*innen und Lehrkräften auszutauschen. Da die Plattform auch von zu Hause aus erreichbar ist und eine App zur Verfügung stellt, können erkrankte Schülerinnen und Schüler mit Aufgaben und Informationen aus dem Unterricht versorgt werden. Für die interne Kommunikation stehen geschützte Chaträume (z. B. für Schüler*innen einer Lerngruppe), ein Modul für Videokonferenzen und Diskussionsforen zur Verfügung.

Für die Nutzung von IServ haben wir eine Nutzungsordnung für unsere Schule festgelegt, die Sie hier finden:

Nutzungsordnung IServ Schule Grumbrechtstraße

Außerdem haben wir eine Übersicht über die ersten Schritte in IServ erstellt, die Ihnen dabei helfen soll, sich auf der Plattform besser zurechtzufinden:

IServ erste Schritte

IServ selbst bietet viele Informationen (IServ Informationen) und Erklärvideos an, die Ihnen bei der Nutzung helfen können. Sie finden diese Videos auf YouTube wenn Sie die Schlagworte „IServ-Erklärvideo“ und den gesuchten Bereich (z. B. Modul Aufgaben) ins Suchfeld eingeben. Die wichtigsten Videos haben wir hier für Sie verlinkt:

Wenn Sie Fragen haben, die Sie hier nicht beantwortet bekommen, dann wenden Sie sich bitte an Monika Donath oder Johannes Grund.